Mit Time Machine ein Backup eines Mac erstellen

Hier erfahren Sie, wie ein Backup Ihrer Dateien auf einem Mac erstellt wird.

Verwenden Sie Time Machine, die im macOS eines Mac integrierte Backup-Funktion, um persönliche Daten, einschließlich Apps, Musik, Fotos, E-Mails und Dokumente, automatisch zu sichern. Mit einem Backup können Dateien wiederhergestellt werden, die gelöscht wurden oder verloren gegangen sind, weil die Festplatte (oder SSD) auf einem Mac gelöscht oder ersetzt werden musste.

Time Machine-Backup erstellen

Zum Erstellen von Backups mit Time Machine wird lediglich ein externes Speichermedium benötigt. Nachdem dieses Speichergerät angeschlossen und als Backup-Volume ausgewählt wurde, erstellt Time Machine automatisch stündliche Backups für die vergangenen 24 Stunden, tägliche Backups für den vergangenen Monat und wöchentliche Backups für alle vorausgegangenen Monate. Die ältesten Backups werden gelöscht, wenn das Backup-Volume seine Kapazitätsgrenze erreicht hat.

Externes Speichergerät anschließen

Nachfolgende, externe Speichergeräte können für Time Machine-Backups verwendet werden.

  • Externe Festplatte, die direkt am Mac angeschlossen ist (zum Beispiel: ein USB- oder Thunderbolt-Laufwerk)
  • Network-Attached Storage (NAS-Gerät), das Time Machine über SMB unterstützt
  • ein freigegebener Mac als Ziel für Time Machine-Backups
  • AirPort Time Capsule oder externes Laufwerk, das mit einer AirPort Time Capsule oder AirPort Extreme-Basisstation (802.11ac) verbunden ist

Speichergerät als Backup-Volume auswählen

Öffnen Sie in der Menüleiste das Time Machine-Menü und anschließend die Time Machine-Einstellungen. Wählen Sie alternativ das Apple-Menü () ›› Systemeinstellungen und klicken Sie anschließend auf „Time Machine“.

Klicken Sie auf „Backup-Volume auswählen“.

Mit Time Machine ein Backup eines Mac erstellen - macOS-Systemeinstellungen - Time Machine-Fenster

Wählen Sie das Backup-Volume aus der Liste der verfügbaren Datenträger aus. Um ein Backup nur für Benutzer zugänglich zu machen, die über das Backup-Passwort verfügen, kann „Backups verschlüsseln“ ausgewählt werden. Klicken Sie dann auf „Volume verwenden“:

Mit Time Machine ein Backup eines Mac erstellen - macOS-Systemeinstellungen - Auswahl "Backup-Volume auswählen"

Falls das ausgewählte Volume nicht die für Time Machine erforderliche Formatierung aufweist, werden Sie aufgefordert, dieses zuerst zu löschen. Klicken Sie auf „Löschen“, um fortzufahren. Dadurch werden alle auf dem Backup-Volume vorhandenen Daten gelöscht.

Automatische Backups erstellen lassen

Nachdem ein Backup-Volume ausgewählt wurde, beginnt Time Machine umgehend mit dem Erstellen regelmäßiger Backups. Dies geschieht automatisch und ohne weiteres Eingreifen. Das erste Backup kann lange dauern, der Mac kann währenddessen weiterhin verwendet werden, während ein Backup ausgeführt wird. Time Machine sichert nur die Dateien, die sich seit dem letzten Backup geändert haben, daher erfolgen künftige Backups schneller.

Wenn das Time Machine Backup manuell gestartet werden soll, wählen Sie im Time Machine-Menü, oben links in der Menüleiste die Option „Backup erstellen“ aus. In diesem Menü können auch der Status eines Backups überprüft oder ein laufendes Backup übersprungen werden.

Mac Backup auf Time Machine sicher & einfach bei ICT & webDesign · Apple Computer-Support in Plauen f&r Mac, iPhone sowie iPad

Backup mit Time Machine erstellen

Automatisches Backup aller Dateien mit Time Machine, das in den Mac integriert ist.

Backup erstellen  ⟩

Mac Backup in Cloud sicher & einfach bei ICT & webDesign · Apple Computer-Support in Plauen f&r Mac, iPhone sowie iPad

Dateien in iCloud speichern

Alternativ könne Dateien, wie Fotos, Dokumente und Musik auch mit iCloud und iCloud Drive gespeichert werden.

Unser Team

Unterwegs Richtung Kührointalm und Watzmann

Unterwegs im Nationalpark Berchtesgaden

Unterwegs auf Winklmoosalm Richtung Dürrnbachhorn

Was ist das Beste für unsere Kinder?

Auf unsere Kinder können wir alle nie genug aupassen.
Deren Wohl sollte über allem anderen stehen: und das immer und überall.

Sind Sie bereit für den Start?

WIR SIND ES SICHER

Aktuelles aus dem Blog

Apple iCloud Privat-Relay

Apple iCloud Privat-Relay

Privatsphäre beim Surfen mit Safari schützen Das Apple iCloud Privat-Relay ist im iCloud+-Abonnement enthalten ist und hilft dabei, die eigene Privatsphäre beim Surfen mit Safari zu schützen. Apple iCloud Privat-Relay ist ab iOS 15, iPadOS 15 und in macOS Monterey...

mehr lesen
APDEX Score Website Monitoring

APDEX Score Website Monitoring

Eine Webseite sollte schnell sein. Ob diese schnell sein muss, diese Anforderung sollte jeder Webseiten-Betreiber für sich selbst entscheiden. Unsere Meinung dazu: ein klares Ja - eine Webseite muss schnell sein und das ohne wenn und aber. Allein schon deshalb, um zum...

mehr lesen
Telefon- & FaceTime-Anrufe über einen Link starten

Telefon- & FaceTime-Anrufe über einen Link starten

Während der Gestaltung von Webseiten kommt es regelmäßig vor, dass vom Auftraggeber unter anderem gewünscht wird, auf einem Smartphone allein durch Antippen eines Link, einen Anruf zu beginnen oder die Nachrichten-App zu öffnen, um eine SMS bzw. iMessage zu schreiben...

mehr lesen

ICT & webDesign

ICT-Computer-Support in Plauen für
Sachsen · Bayern · Thüringen

Nachricht an uns

Mit dem Absenden des Kontaktformulars wird das Einverständnis zur Verwendung der Daten zur Bearbeitung des Anliegens erklärt. Weitere Informationen und Hinweise finden sich in der Datenschutzerklärung.