Exit

Während der Gestaltung von Webseiten kommt es regelmäßig vor, dass vom Auftraggeber unter anderem gewünscht wird, auf einem Smartphone allein durch Antippen eines Link, einen Anruf zu beginnen oder die Nachrichten-App zu öffnen, um eine SMS bzw. iMessage zu schreiben oder auch um einen FaceTime-Call zu beginnen. Bevorzugt kommen diese URL-Schemes auf mobilen Webseiten, während des Surfens mit einem Smartphone zum Einsatz.

Was sind URL-Schemes

Native Apps und Web-Anwendungen können diese URL-Schemes verwenden, um mit System-Anwendungen zu interagieren und so eine nahtlose Erfahrung für den Benutzer zur Verfügung stellen. Wenn eine Telefonnummer angezeigt wird, kann die entsprechende URL verwendet werden, um die Telefonanwendung zu startenm auch lassen sich die Nachrichten-App starten, um eine SMS zu versenden und vieles mehr.

In mobilen Websites oder Web-Apps kann es vorkommen, dass man gerne auf native Apps verlinken möchte. Ob Telefonnummer wählen, SMS schicken oder Facebook-App öffnen. Dies alles funktioniert dadurch, dass über spezielle URLs, bei denen das http durch ein entsprechendes Kürzel ersetzt wird.

Beispiele für URL-Scheme-Aktionen auf einem iPhone & iPad

Telefonnummer anrufen:  Rufe uns an: 0123-456789!

href="tel:0123-456789"

SMS senden:  Sende uns eine SMS!

href="sms:0123-4567890"

FaceTime Video-Anruf:  Kontaktiere uns über FaceTime (Video)!

href="facetime:name@domain.com"

FaceTime Audio-Anruf:  Kontaktiere uns über FaceTime (Audio)!

href="facetime-audio:name@domain.com"

Selbstverständlich funktioniert das auch mit der zur eigenen Apple ID hinterlegten Mobilfunknummer. Aber wer will schon für jeden frei zugänglich im Internet seine Mobilrufnummer bekannt geben, wenn sich das genau so gut mit einer extra dafür erstellten E-Mail-Adresse lösen lässt.

Telefonnummer wählen – SMS schreiben – FaceTime-Anruf

Sowohl des Anrufen einer Telefonnummer, wie Schreiben einer SMS und auch der Start eines FaceTime-Anrufes funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Man schreibt einen gewöhnlichen Link mit der Ziel-URL tel: bzw. sms: oder facetime:. Allerdings wählt das Smartphone die Nummer nicht sofort, sondern es erfolgt die Einblendung einer Message, ob der Rufaufbau tatsächlich gewünscht wird.

In der Regel werden Telefonnummern auch automatisch erkannt, ohne dass die oben beschriebenen Methoden verwendet werden. Jedoch mit der Verwendung dieser die einwandfreie Funktion sicher gestellt.

Close
Go top