F.A.Q.

Häufig gestellte Fragen

Mit uns erhalten Sie einen Partner, auf den Sie sich zu Einhundert Prozent vollumfänglich verlassen können.

In unserer täglichen Praxis geht es primär darum, Ihnen zu helfen, das zu erreichen, was Sie sich wünschen.

Zusammen mit unserem Hosting Partner RaidBoxes gelingt uns das regelmäßig. Wir sorgen für die Erstellung und Gestaltung Ihres neuen Webauftritts und RaidBoxes sorgt für blitzschnelles, sicheres und klimapositives WordPress Hosting.

Klimapositives WordPress Hosting, das für dich Bäume pflanzt.

Das WordPress Hosting bei unserem Partner RaidBoxes ist klimapositiv! Für jede WordPress-Seite, die wir dort hosten, pflanzt RaidBoxes einen Baum für uns. Die Rechenzentren bei RaidBoxes laufen mit garantiertem Ökostrom aus Wasserkraft.

Höchste Performance und Stabilität für Ihre wichtigsten WordPress Webseiten.

High-Performance WordPress Hosting von den WordPress Experten bei RaidBoxes. Das Team bei RaidBoxes sorgt für schnelles und sicheres High-Traffic WordPress Hosting.

DSGVO Datenschutz & Serverstandort Deutschland

Mit unserem Partner RaidBoxes erfüllen wir die Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und garantieren ausschließlich Serverstandorte in Deutschland.

Direkter Ansprechpartner

Sie erhalten einen Ansprechpartner, mit dem Sie reden können. E-Mails sind bei uns keine Pflicht. Rufen Sie uns gern an!

CMS

Verwalten und ergänzen Sie künftig gern selbst? Kein Problem. Sie erhalten ein Content Management System (CMS) mit voller Kontrolle & Verwaltung.

u

Passt das für mich?

Auf jeden Fall ja. Sie erhalten eine zielgenaue & perfekte Optimierung.

Zufriedenheitsgarantie

Die gesamte Entwicklung erfolgt aus einer Hand inklusive unserer Zufriedenheitsgarantie. Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind.

Ersteinrichtung, Einrichtung, Geräteumzug: Was macht den Unterschied?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Szenarien, die uns als ICT-Administrator in unserer täglichen Arbeit begegnen. Denn der Satz: „Ich habe hier ein neues Gerät, dass in Betrieb genommen werden soll!“ kann verschiedenes bedeuten.

Auf diese Unterschiede wird nachfolgend eingegangen.

Ersteinrichtung

Bei der Ersteinrichtung handelt es sich in den meisten Fällen um ein Neugerät bzw. ein erworbenes Gebrauchtgerät und soll mit den Standard-Einstellungen in Betrieb genommen werden, wie Apple es für das jeweilige macOS, iOS und iPadOS vorgesehen hat. Weiter nichts und ist generell innerhalb kürzester Zeit erledigt.

Einrichtung

Bei der Einrichtung eines Gerätes wird es individueller. Hier geht es um spezielle und individuelle Wünsche und Vorstellungen des Kunden, welche zusätzlichen Aufgaben und Funktionen benötigt werden, die wiederum beispielsweise weitere Apps benötigen. Deren Beschaffung, Einrichtung und Konfiguration kostet ebenfalls weitere Zeit.

Die Einrichtung schließt sich somit an die Ersteinrichtung an.

Ebenfalls bedeutet die Einrichtung und Konfiguration bestehender Accounts, wie beispielsweise für E-Mails, Kontakte und Kalender einiges an zeitlichem Aufwand; je nach Anzahl. Werden beispielsweise individuelle Signaturen für die E-Mail-Accounts gewünscht und vieles mehr.

Geräteumzug

Letztlich kommen wir zum Geräteumzug. Das bedeutet, es sollen sämtliche Daten und Fotos, Apps, Konfigurationen und Einstellungen – schlichtweg alles, auf dem neuen Gerät vorhanden sein, wie auf dem alten/bisherigen Device.

Hierbei unterscheiden wir zwei Szenarien:

Geräteumzug Apple-Hardware zu Apple-Hardware

Den Umzug von einem Apple-Gerät zu einem anderen Apple Gerät, wie iPhone zu iPhone oder iPad zu iPad oder MacBook zu MacBook oder iMac zu iMac… Das alles erfolgt einfach und schnell, weil seitens Apple verschiedene Möglichkeiten hinterlegt wurden, das zügig und einfach, unter Über-/Mitnahme sämtlicher Daten und Einstellungen, umzusetzen.

Hier wäre die einzige „Zeitbremse“ die Menge der zu übertragenden Daten: 30 GB zu übertragen geht nunmal deutlich schneller als 240 GB an zu übertragen Daten. Da wir jedoch Wartezeiten nicht berechnen, wir arbeiten in der Zwischenzeit an anderen Projekten, bleiben diese Zeiten für Sie kostenneutral.

Geräteumzug Android zu Apple-Hardware

Das letztlich aufwändigste Szenario ist der Geräteumzug von einem Android-Gerät zu einem Apple Gerät. Egal ob Windows-PC oder -Laptop oder Android-Smartphone oder -Tablet; es ist zwischen beiden Welten: Android bzw. Microsoft zu Apple bisher nicht vorgesehen, dass ein Wechsel easy und leicht verlaufen soll.

Ein einfacher Wechsel von:
Apple zu Android oder Android zu Apple
ist vermutlich von beiden Unternehmen so nicht vorgesehen.

Das bedeutet nicht, dass es nicht funktioniert, sondern lediglich, dass es einen höheren zeitlichen Aufwand mit sich bringt, als die eingangs erwähnten Szenarien. Dieser muss beachtet werden und dessen sollte man sich bewusst sein.

Separate Erwähnung finden soll der Umzug einer bestehenden Foto-Mediathek, mitsamt dem Erhalt der bisher konfigurierten Foto-Alben: 3… 4 Alben sind easy, 20… 30 und mehr… dauern. Aber wenn letztlich alles fertig ist, dann war bisher jeder Kunde voll und total happy.

Was bedeutet ICT?

Die Abkürzung ICT steht für Information Communication Technology, kurz ICT. Information und Kommunikation stehen dabei für all die Leistungen, die Sie neben unserem professionellen webDesign ebenfalls nutzen können.

Was ist Webdesign?

Unter WebDesign wird im Allgemeinen die Konzeption, Erstellung und Gestaltung von Internetauftritten verstanden. Ein gutes Webdesign verbindet dabei individuelle Kundenwünsche bedarfsgerecht mit den aktuellen technischen Möglichkeiten. Dabei ist das WebDesign für einen Webseiten-Betreiber entscheidend. Nimmt es doch einen hohen Einfluss auf den Erfolg oder Misserfolg einer Internetpräsenz.

Die mit der Webseite zu vermittelnden Informationen sollen weitestgehend optimal transportiert und einen positiven Beitrag zur Corporate Identity des jeweiligen Unternehmens oder auch einer Privatperson beitragen. Eine Webseite sollte grundsätzlich benutzerfreundlich gestaltet sein, was die Chance auf eine längere Verweildauer des Users auf der jeweiligen Internetpräsenz erhöht.

Was ist responsives Webdesign?

Mit Hilfe des responsiven Webdesign wird ermöglicht, dass eine erstellte Webseite auf möglichst allen verwendeten Displays, wie Computer-Desktop, Tablet und Smartphone gleichermaßen gut ausschaut, das heißt, dass dem Website-Besucher eine gleichbleibende Benutzerfreundlichkeit geboten wird und der Inhalt leicht und schnell aufgenommen werden kann.

Dabei folgen das Design, der Inhalt sowie die Funktionen der Webseite der jeweiligen Bildschirmauflösung – am Tablet, Smartphone und Desktop.

Anders formuliert könnte man auch sagen, responsives Webdesign bedeutet ‚reagierendes Webdesign‘, denn sämtliche Inhalte und Navigationselemente, der gesamte strukturelle Aufbau einer Webseite passen sich der jeweiligen Bildschirmauflösung automatisch optimal an. Es reagiert sozusagen auf die Auflösung des verwendeten Endgerätes.

Vorteile mobiler Website Optimierung

Aktuelle Trends und Statistiken zeigen die stetig zunehmende Anzahl der Verwendung von mobilen Endgeräten. Der in der Vergangenheit stets zunehmende Marktanteil von Smartphones und Tablets zeigen, dass bei der Erstellung und Gestaltung einer Webseite darauf Rücksicht genommen werden sollte, ja regelrecht Rücksicht genommen werden muss.

Haben Sie weitere Fragen?

KONTAKTIEREN SIE UNS, UM IHRE ANTWORTEN ZU ERHALTEN

ICT & webDesign

ICT-Computer-Support in Plauen für
Sachsen · Bayern · Thüringen

Nachricht an uns

Mit dem Absenden des Kontaktformulars wird das Einverständnis zur Verwendung der Daten zur Bearbeitung des Anliegens erklärt. Weitere Informationen und Hinweise finden sich in der Datenschutzerklärung.