Apple iCloud Privat-Relay

von Apr 26, 2022News, VIP

Privatsphäre beim Surfen mit Safari schützen

Das Apple iCloud Privat-Relay ist im iCloud+-Abonnement enthalten ist und hilft dabei, die eigene Privatsphäre beim Surfen mit Safari zu schützen. Apple iCloud Privat-Relay ist ab iOS 15, iPadOS 15 und in macOS Monterey enthalten.

Beim Surfen im Internet können die im Internetverkehr enthaltenen Informationen, beispielsweise DNS-Einträge und IP-Adressen, sowie die besuchten Websites vom Netzwerkbetreiber eingesehen werden.

Diese Informationen können verwendet werden, um die eigene Identität zu ermitteln und… sollte das über längere Zeit hinweg geschehen, ein Profil des Standorts und Browserverlaufs erstellt werden.

Apple hat iCloud Privat-Relay dafür entwickelt, um die Privatsphäre beim Surfen mit Safari zu schützen, indem es sicherstellt, dass beim Surfen mit Safari, niemand – nicht einnmal Apple selbst – erkennen kann, wer du bist und welche Websites du besuchst.

So funktioniert iCloud Privat-Relay

Voraussetzung ist, dass iCloud Privat-Relay in den Einstellungen des jeweiligen Device aktiviert wurde. Ab diesem Moment werden Internet-/Online-Anfragen über zwei getrennte, sichere Internet-Relays gesendet.

Die eigene IP-Adresse ist für den Netzwerkbetreiber und im ersten Relay, das von Apple betrieben wird, sichtbar und die DNS-Einträge werden verschlüsselt, sodass niemand die Adresse der besuchten Website sehen kann. Das zweite Relay wird von einem Drittanbieter betrieben und erzeugt eine temporäre IP-Adresse, entschlüsselt den Namen der angefragten Website und stellt eine Verbindung mit ihr her.

iCloud Privat-Relay aktivieren

Aktivieren Sie Privat-Relay, um die eignen IP-Adresse und Surfaktivitäten in Safari zu schützen. Gehen Sie dazu auf dem iPhone, iPad oder einem iPod touch unter: Einstellungen ›› [Benutzername] ›› iCloud ›› Privat-Relay.

Auf einem Mac-Computer wählen Sie das Apple-Menü () ›› Systemeinstellungen ›› und klicken Sie anschließend auf ›› Apple-ID ›› wählen iCloud ›› Privat-Relay aus.

Website oder Netzwerk funktioniert nicht mit iCloud Privat-Relay

Manche Websites, Netzwerke oder Dienste, die beispielsweise eine Überprüfung des Datenverkehrs oder netzwerkbasierter Filterung erfordern sowie einige "Nulltarif"-Dienste, die nicht aufs Datenvolumen angerechnet werden, erfordern möglicherweise ein Update für Privat-Relay.

Sollte daher Ihre Website oder der Dienst, den Sie verwenden möchten, nicht mit Privat-Relay kompatibel sein, so können Sie es in den jeweiligen iCloud-Einstellungen: auf iPhone, iPad sowie macOS Monterey vorübergehend deaktivieren.
Hinweis: Privat-Relay kann auch nur für ein bestimmtes Netzwerk deaktiviert werden.

Bitte bedenken Sie, dass dann Netzwerkbetreiber und Websites, während deaktiviertem Privat-Relay, wieder Ihre Internetaktivitäten in Safari beobachten können.

iCloud Privat-Relay für bestimmtes Netzwerk deaktivieren

Über die Einstellung: Tracking der IP-Adresse beschränken kann iCloud Privat-Relay nur für ein bestimmtes Netzwerk aktiviert oder deaktiviert werden.

Wählen Sie dazu auf dem iPhone, iPad oder iPod touch: Einstellungen ›› WLAN und tippen Sie anschließend neben dem WLAN-Netzwerk auf die Info-Taste oder wählen Sie bei Mobilfunk-Netzwerken: Einstellungen ›› Mobilfunk ›› Datenoptionen.

Auf einem Mac mit macOS Monterey gehen Sie über das Apple-Menü () ›› Systemeinstellungen und klicken anschließend auf: Netzwerk. Wählen Sie nun in der Liste das Netzwerk aus, um weitere Optionen anzuzeigen.

Wenn Apple iCloud Privat-Relay für ein bestimmtes Netzwerk deaktiviert wurde, so betrifft diese Netzwerkeinstellung alle Geräte, für die Privat-Relay aktiviert ist.

Verwenden Sie verschiedene Netzwerkkonfigurationen, wie beispielsweise eine Dual-SIM oder WLAN vs. Ethernet, so muss sicher gestellt werden, sofern obige Funktionen Berücksichtigung finden sollen, diese unabhängig voneinander entsprechend zu konfigurieren.

Wünschen Sie Hilfe bei der Einrichtung?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

ICT & webDesign

ICT-Computer-Support in Plauen für
Sachsen · Bayern · Thüringen

Nachricht an uns

Mit dem Absenden des Kontaktformulars wird das Einverständnis zur Verwendung der Daten zur Bearbeitung des Anliegens erklärt. Weitere Informationen und Hinweise finden sich in der Datenschutzerklärung.